Phonurgia Nova Award 2017
deadline : june 31th




The Phonurgia Nova awards will take place this year, for the second time, at the Bibliothèque Nationale de France ! Celebrating the best of french and international radio art, the jury is looking for "the crème de la crème" of creative documentaries, radio drama, field recording, and sonic art.
Save the dates :
Call for entries : may 1st
Deadline for submissions : july 31th
Listening days at the BNF September 23 and 24th

Previous winners on listening : www.sonosphere.org


Klang Kunst)))
ausschreibung
des 22. Wettbewerbs von Phonurgia Nova 2017 )))

"Video, Multimedia, Autos, Telefone, alle schaffen uns ein neues akustisches Leben. Der Klang wird überall erforscht und reflektiert. Den Klang zu verstärken ist keine Wunderlösung. Wesentlich ist, ihm einen phantasievollen Platz zu finden und sein Hören zu fördern.„
Christian Leblé

#01 Hintergrund
Unter allen Festspielen, die sich dem künstlerischen Schaffen widmen, nimmt der Wettbewerb von Phonurgia Nova eine Sonderstellung ein, weil er die "EntdeckerInnen des Klangs„ fördert.


Sein Ziel ist, neue AutorInnen zu entdecken, die den Klang als Medium der Wirklichkeit und der Phantasie erforschen.

Seit 1986 zeichnet er das künstlerische Schaffen im Radio aus. Diese Neue Ausgabe des Wettbewerbs wird die AutorInnen, deren Werk ein feines Gespür für Erzählung, Dramaturgie, und das Hören als Ausdrucksstoff zeigt. Zum letzten Wettbewerb wurden 199 Produktionen aus 17 Ländern eingereicht.

Die Jury 2017 wird die eingereichten Arbeite in zwei Kategorien annehmen:

++Radiokünste++ steht für alle Programme, die besonders Akustik berücksichtigen: Feature, Reportage, Drama, Interview, Mix, Hörspiel, experimenteller Radio
++ Neue Medien++ wird die Installationen und die Werke belohnen, die neue Trägermedien zum Beispiel Handy, Audioblog oder das Internet benutzen, dem Publikum neue Erfahrungen in der Akustischen Kunst anbieten.
In beiden Kategorien wird die Jury sowohl abgeschlossene Arbeiten wie auch Entwürfe berücksichtigen.


#02 Regeln des Wettbewerbs

Der Wettbewerb steht allen nach 2015 gemachten Produktionen offen. Sprache, Dauer, Genre, und technisches Format sind frei.
Im Fall, dass mehrere Arbeiten oder Entwürfe eingereicht werden (Höchstens 2 pro Autor), muss je in einer getrennten Einsendung mit einer zutreffenden Anmeldungsform auf Französisch oder Englisch geschickt werden.

#03 Belohnungen
Die Jury wird einen Kunst radio Art Preis vergeben, dotiert mit 2 000 Euros sowie 4 Stipendiene (Résidences) in einem der Partnerstudios : GRM-INA (Forschungsgruppe Musik des Insitut national de l’audiovisuel, Paris), GMVL, (Groupe de musique vivante de Lyon) und Euphonia Studio (Marseille),


#04 Zeitlauf
Einsendungschluss ist der 31 july 2017. Die Bekanntgabe der Gewinner wird am dem 24 septemberstattfinden.
Die Aufenthalte in dem Partnerstudios werden im lauf des Jahres 2018 angeboten, genauere Daten können die Gewinner mit dem Studios absprechen.
Die prämierten Werke oder die während der Gastaufenthalte Residences erstellten werden im Rahmen des Festivals im Arles 2018 und in den Partnerstudios ausgestrahlt oder ausgestellt.

DOWNLOAD THE REGISTRATION FORM 2017

#05 Hörraum
Ein Hörerbereich ist unter www.sonosphere.org geöffnet.


#06 Fragen
Für weitere Informationen steht Ihnen Phonurgia Nova jederzeit zur Verfügung. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:
Phonurgia Nova
39, rue Genive, 13200 Arles - France
tél. + 33 (0) 4 90 93 79 79
fax. + 33 (0) 4 90 93 86 23
email :
concoursphonurgia@free.fr


Der Vorstand von Phonurgia Nova : Damien Chalaud // Dominique Fargeot // Marc Jacquin // Christian Leblé (Chairman)